Impressum
   
Startseite
   
Verzeichnisse
   
Phantastische Bücher und Hefte
   
Buecher
   
Fantasy/<BR>SF-Hefte
   
Horror-Hefte
   
Magazine<BR>Fan-Veröf.








Moewig SF 3668
Das Mulcaner-Rätsel


WAVES
M. A. Foster 
Titelbild 1. Auflage: 
 
Der Leiter und eine führende Mitarbeiterin einer Forschungsstation auf dem unwirtlichen Planeten Mulcahen sind spurlos verschwunden, und alles deutet auf einen Mord hin. Vorher kam es zu einer Explosion und einem Brand. Die Forschungsergebnisse sind vernichtet. Joachim Fraesch wird ausgeschickt, um eine Erklärung für die rätselhaften Vorkommnisse zu finden. Er findet sich in einer merkwürdigen Welt wieder. Mulcahen bietet ein Nebeneinander von Hochtechnologie und archaisch anmutenden Elementen der Frühindustrialisierung, Dampflokomotiven etwa. Außerhalb der wenigen Städte prägen spinnenähnliche Maschinen, Schreiter genannt, das Bild auf dem wege- und straßenlosen Planeten. Die Forscher haben offenbar an der Entschlüsselung von geheimnisvollen Wellen gearbeitet, und irgend etwas scheinen diese Forschungen auch mit den teuren Unsterblichkeitsbedingungen zu tun zu haben. Fraesch entdeckt, daß nicht nur seine Auftraggeber an der Lösung des Falles interessiert sind. Welche Rolle spielt die undurchsichtige Tula, die ganz offensichtlich nicht die kleine Labortechnikerin ist, als die sie sich ausgibt? Was hat es mit den unheimlichen Stimmen auf sich, die kurz vor dem Tod der beiden Forscher aus dem Labor drangen? Welchen Einfluß hat eine nicht nur sexuell enthemmende Droge auf den ihr verfallenen Rest des Stationspersonals, das offensichtlich mehr weiß, als es zugibt?