Impressum
   
Startseite
   
Verzeichnisse
   
Phantastische Bücher und Hefte
   
Buecher
   
Fantasy/<BR>SF-Hefte
   
Horror-Hefte
   
Magazine<BR>Fan-Veröf.








Moewig SF 3666
Die vergessenen Zonen der Stadt


PILGRIMAGE
Drew Mendelson 
Titelbild 1. Auflage: 
 
So lange ein jeder zurückdenken kann, haben die Menschen in der Stadt gelebt-in einer autonomen turmartigen Masse, die hinten abgerissen und vorn wieder aufgebaut wird, sich somit über Generationen hinweg über einen leeren Kontinent bewegt. Wer waren die Erbauer, welches Ziel verfolgten sie, als sie die sich selbst bewegende Stadt erschufen? Warum ist das Wissen über die Ursprünge verlorengegangen, welche Fehlentwicklungen haben stattgefunden, was ist in den vergessenen Zonen der Stadtverborgen? Über welche geheimnisvolle Macht verfügt der Lenker, der stumpfe, vertierte Menschen wie Zugtiere vor sich hertreibt? Und warum ist ihm ein gestohlener Juwel so wichtig, daß er sich über scheinbar unüberwindliche Hindernisse hinweg den jungen Dieben wie eine Klette an die Fersen heftet? Gibt es die Riesen aus den Sagen wirklich, und welche Funktion haben sie? Und was verschweigt die Postgilde, die als einzige Zugang zu allen Bereichen der Stadt hat, den anderen Menschen?Diese und viele andere Fragen entstehen und werden gelöst, als Brann Adelbrans Familie sich eines Tages von der Rückseite der Stadt zum großen Aufbruch, zur Reise nach Vornseite, bereitmacht. Aber Brann und seine beiden jungen Freunde haben keine Lust, sich in die überfüllten Lastaufzüge zu quetschen und dem Beispiel der gesamten Bevölkerung der heimatlichen Galerie zu folgen. Sie brechen auf zu einer atemberaubenden Expedition ins Unbekannte ...