Impressum
   
Startseite
   
Verzeichnisse
   
Phantastische Bücher und Hefte
   
Buecher
   
Fantasy/<BR>SF-Hefte
   
Horror-Hefte
   
Magazine<BR>Fan-Veröf.








Heyne SF 3631
Ein Traum von Wessex


A DREAM OF WESSEX 
Christopher Priest 
Titelbild 1. Auflage: 
 
Klappentext:
Auf Maiden Castle in Wessex findet ein aufsehenerregendes Experiment statt. Ein Team von Wissenschaftlern wird mittels eines neu entwickelten Projektors in Trance versetzt und geistig zu einer Zelle zusammengeschaltet. Ziel des neuartigen Unternehmens ist es, ein gemeinsames realistisches Bild der Zukunft zu entwerfen, das als Richtschnur wirtschaftlicher Investitionen und technisch-wissenschaftlicher Entwicklungen dienen könnte. Die Teilnehmer des Wessex-Projekts leben in einem traumähnlichen Zustand in dieser fiktiven Welt, die sie unbewußt gestalten, und diese Welt verändert sich je nach den Personen, die gerade am »Traum« beteiligt sind. Als die Geldgeber des Projekts auf raschere Ergebnisse drängen und darauf bestehen, daß einer ihrer Interessenvertreter diese Traumwelt in Augenschein nimmt, kommt es zur Katastrophe. — Christopher Priest, der bekannte englische SF-Autor, der mit seinen beiden Romanen »The Inverted World« (»Die Stadt«, HEYNE-BUCH Nr. 3465) und The Space Machine (»Sir Williams Maschine«, HEYNE-BUCH Nr.3540) international großen Erfolg hatte, ist mit »A Dream of Wessex« ein einzigartiger Wurf geglückt. Es ist wohl der bedeutendste Roman, der in letzter Zeit über die phantastischen Möglichkeiten des menschlichen Bewußtseins geschrieben wurde.