Impressum
   
Startseite
   
Verzeichnisse
   
Phantastische Bücher und Hefte
   
Buecher
   
Fantasy/<BR>SF-Hefte
   
Horror-Hefte
   
Magazine<BR>Fan-Veröf.








Knaur SF 5797
Der Symbiont


JOURNEY FROM FLESH
Nicholas Yermakov 
Titelbild 1. Auflage: 
Das Verhängnis begann für Alan Dreyfus, als er bei einem Kneipenbummel in Port City auf den ehemaligen Raumfahrer John traf. Auf Johns Schulter saß eine kleine, salamanderähnliche Echse, und wenn sie ihre kleinen Zähnchen in seinen Hals grub, schien er von einer Sekunde auf die andere wie verwandelt. Er hatte sie von Xerxes V mitgebracht und wurde sie nicht mehr Ios, denn er war süchtig nach ihrem Biß. John nannte die Echse Surrogat, aber in Wirklichkeit war sie ein Symbiont, der - einmal an seinen Blutkreislauf angeschlossen - ihn Dinge wahrnehmen ließ, die anderen verborgen blieben: Nach dem Biß der Echse erkannte John immer die Wahrheit, wie sehr sich seine Gesprächspartner auch verstellen mochten.
Die Wahrheit macht besonders süchtig, das muß auch Dreyfus erkennen, als Johns Surrogat auf ihn überwechselt. Nun ist er der Mann, dem man nichts mehr vormachen kann, und damit wird er zur Gefahr für die Mächtigen dieser Welt. Und während er noch das Geheimnis der Surrogate zu ergründen versucht, heften sich bereits Killer an seine Fersen...