Impressum
   
Startseite
   
Verzeichnisse
   
Phantastische Bücher und Hefte
   
Buecher
   
Fantasy/<BR>SF-Hefte
   
Horror-Hefte
   
Magazine<BR>Fan-Veröf.








Kompass 386
Ei verkehrt


VEJCE NARUBY
Ondrej Neff 
Titelbild 1. Auflage: 
Phantastische Erzählungen
In strahlend weisser Uniform steht der General vor seinem Volk, das nunmehr dem größten Triumph seines geliebten Landesvaters beiwohnen soll: der Vorführung eines Geräts, das sich an den Gedanken aller Landesbewohner bis hin zum letzten Lamahirten anschliessen lässt. Mit den Folgen hat der General allerdings nicht gerechnet...
Auch die stolzen Besitzer einer Katze und eines Aqauriums ahnen nicht, was auf sie zukommt, als sie dem Ingenieur Macek gestatten, das Seelenleben ihrer Tiere auf einem Bildschirm sichtbar zu machen. Nicht die technischen Ideen sind es, die Ondrej Neff interessieren, sondern die mit ihrer Hilfe durchschaubar gemachten kleinen und grossen menschlichen Schwächen, die der Autor in seiner witzig ironischen Art der Lächerlichkeit preisgibt.
Inhalt:
Die drei Versuche des Dr. Viteks
Die Portondroge
Das Flüstern des Frühlingsregens
Grün ist die Farbe der Hoffnung
Das Rätsel
Der Faulpelz
Der Mann, der Bescheid weiß
Der Spiegel
Die Spezialisierung des Doktor Wildemanns
Petr und Lucie
Sondersendung
Ein Einfall, der Gold wert ist
Der Baum
Die ungeheuerliche Gesetzesverletzung des Aufsehers Bicav
Das Seil des Lebens
Der berauschende Trank der Freiheit
Die drei Versuche des Dr. Viteks Ondrej Neff 
Die Portondroge
PORTONSKY DRYAK
Ondrej Neff 
Das Flüstern des Frühlingsregens Ondrej Neff 
Grün ist die Farbe der Hoffnung Ondrej Neff 
Das Rätsel Ondrej Neff 
Der Faulpelz Ondrej Neff 
Der Mann, der Bescheid weiß Ondrej Neff 
Der Spiegel Ondrej Neff 
Die Spezialisierung des Doktor Wildemanns Ondrej Neff 
Petr und Lucie Ondrej Neff 
Sondersendung Ondrej Neff 
Ein Einfall, der Gold wert ist Ondrej Neff 
Der Baum Ondrej Neff 
Die ungeheuerliche Gesetzesverletzung des Aufsehers Bicav Ondrej Neff 
Das Seil des Lebens Ondrej Neff 
Der berauschende Trank der Freiheit Ondrej Neff